Abgang von zwei Spielern

Die erste Herrenmannschaft des SSV Heinrichsberg e.V. verlassen in der Winterpause zwei Spieler auf eigenen Wunsch.

Mit Ronny Kühne verlässt ein junger, vielseitiger Spieler den Verein, der vor allem durch seine Antrittsschnelligkeit den Gegner vor Probleme stellen kann. Er schloss sich mit Beginn der Saison 17/18 dem SSV an und erzielte in insgesamt 1986 Spielminuten 11 Treffer und bereitete 6 Tore vor. Mit Beginn der Rückrunde läuft Kühne wieder für seinen Jugendverein, den SSV Stern Elbeu, auf. Dort spielte er bis zur A-Jugend.

Ronny Kühne spielte insgesamt 1 1/2 Jahre für den SSV.

Mit Dennis Meinhardt wechselt der Heinrichsberger Top-Torjäger, der sich in der letzten Saison mit 36 Treffern die Torjägerkanone in der 1. Bördekreisklasse sicherte, zum SSV Samswegen 1884 e.V. in die Landesklasse 2. Meinhardt kam 2015 vom SV Eintracht Magdeburg nach Heinrichsberg und stand insgesamt 5514 Minuten für Blau-Weiß auf dem Feld. Dabei gelangen ihm insgesamt 64 Treffer und 23 Vorlagen.

Dennis Meinhardt zeigte mit insgesamt 87 Scorerpunkten in 3 1/2 Jahren sein Können am Ball.

Der SSV Heinrichsberg bedankt sich bei beiden Spielern für ihren Einsatz für die erste Herrenmannschaft des Vereins und wünscht ihnen weiterhin viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.