SSV Stern Elbeu – SSV Heinrichsberg 4:0 (3:0)

Freitag, der 25.05.2018 – Sportplatz Elbeu

Das bisher schlechteste Spiel in diesem Jahr zeigten die Heinrichsberger Oldies bei schönem Fußballwetter. Vielleicht ging man auch ein wenig arrogant in diese Partie, da die Stern Kicker vor allem viel mehr Jahre auf dem Buckel und einige schon leichte Bäuche hatten. Dass diese aber Fußball spielen konnten zeigten sie von der ersten Minute an. Vor allem das Stellungsspiel brachte den SSV zu großen Problemen. Zu allem Überfluss zeigte der Schiri Burkhardt Pastwa Mitte der 1. Hälfte auf den Punkt. Tino Strauß verwandelte eiskalt zum 1:0 für Stern Elbeu. Die Heinrichsberger erholten sich davon nicht mehr, da der Elfmeter auch fragwürdig war. So bekamen die Mittelfeldspieler ihre Gegenspieler überhaupt nicht in den Griff. Strauß und Schmidt setzten ihre Stürmer immer wieder gekonnt ein und so stand es zur Pause 0:3. In der 2. Hälfte erarbeiteten sich die Gäste nur zwei gute Chancen, die durch den neuen A. Käsebier leider vergeben wurden. Auch das Zurückziehen von Görsch und Röder ins Mittelfeld brachte nichts ein. Im Gegenteil. Wieder zeigte der Schiri auf den Punkt und es stand 0:4. Bleibt zu hoffen, dass zum nächsten Spiel Spieler wie Specht, Engel, Hartmann, Klebe oder Krücke wieder zur Verfügung stehen.

Euer Heinz Florian Oertel

 

 

Nächstes Spiel: 01.06.2018 in Dahlenwarsleben – Anpfiff 18:30 Uhr

 

Aufstellung

Tor
J.Becker

Abwehr
Rogge, Roman, Sascha H.

Mittelfeld
Bendix, Wobbe, Käsebier, M.Becker, Abdu, R. Hoffman

Sturm
Röder, Barker, Mo, Görsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.